lead image overlay

Menschen im Aufwind

Viele Menschen unterstützen die Initiative für Kärnten. Unser Dank gilt allen, die sich engagieren und zum Aufwind in Kärnten beitragen.

Peter Stauber

Präsident des Kärntner Gemeindebundes

Statement zum Aufwind

Liebe Botschafter und Freunde Kärntens!

Kärnten befindet sich aktuell in seiner wirtschaftlich wohl schwierigsten Phase seit Bestehen der zweiten Republik. In den vergangenen Jahren ist unser Bundesland vor allem mit negativen Bildern in die Schlagzeilen gelangt. Kärnten kann jedoch mehr und hat sich eine positive Entwicklung verdient. Gerade jetzt ist es erforderlich, alle Kräfte, die an einer gedeihlichen Zukunft Kärntens interessiert sind, zu bündeln und positive Signale für Kärnten als Tourismusdestination, als Wirtschaftsstandort und auch als Ort, an dem Kultur und Innovation einen hohen Stellenwert genießen, zu senden.

Der Kärntner Gemeindebund begrüßt die Aktivitäten der Initiative für Kärnten, mit denen Freunde Kärntens aktiviert werden sollen, ein Netzwerk für Kärnten geschaffen und die Attraktivität Kärntens nach außen getragen werden soll und steht gerne als Partner und Informationsdrehschreibe zur Verfügung.