lead image overlay

Menschen im Aufwind

Viele Menschen unterstützen die Initiative für Kärnten. Unser Dank gilt allen, die sich engagieren und zum Aufwind in Kärnten beitragen.

Michael Martin Kofler

Universitätsprofessor am 'Mozarteum' Salzburg, Soloflötist der Münchner Philharmoniker

Rolle: Freunde

Aktiv für: Kunst und Kultur

Statement zum Aufwind

Wenn man Kärnten täglich vor der Haustüre hat, kann - ja muss man sich besonders glücklich schätzen! Als gebürtiger Kärntner und nun doch schon seit beinahe drei Jahrzehnten in der Nähe Münchens lebender Weltreisender bin ich immer wieder froh und glücklich in meine Heimat zurückzukehren, um auf Grund der besonderen geographischen Lage mit ihrer unverwechselbaren landschaftlichen Schönheit und Vielseitigkeit wieder Kraft für neue Aufgaben und Herausforderungen sammeln zu können.

Meine Münchner Familie nutzt mittlerweile auch jede Ferienwoche um mit mir, oder auch alleine die freie Zeit auf meiner Almhütte zu verbringen. Wir waren noch nie gemeinsam an einem anderen Ort dieser Erde auf Urlaub! Meine Begeisterung für Kärnten konnte ich in meinem Bereich vielen Menschen vermitteln. So besuchten mittlerweile in den letzten 30 Jahren mehr als 1000 Flötist(inn)en aus beinahe der ganzen Welt- von Asien über Nord und Südamerika bis Australien, sowie allen europäischen Ländern meinen alljährlich im Juli stattfindenden Meisterkurs im Rahmen des Musikforum Viktring. Diese Studierenden machen sehr häufig in ihren Heimatländern Werbung für unser Kärnten.

Ich wünsche mir für die Zukunft, dass alle Kärntnerinnen und Kärntner diese Kraft, Freude und Besonderheit ihrer Heimat auf dieselbe Art und Weise spüren dürfen und diese Begeisterung für ihre Heimat in ihrem Rahmen in die Welt hinaus tragen!

«Michael Krainer | Michael Martin Kofler | Michael Paukovitch»