lead image overlay

Menschen im Aufwind

Viele Menschen unterstützen die Initiative für Kärnten. Unser Dank gilt allen, die sich engagieren und zum Aufwind in Kärnten beitragen.

Christoph Herzeg

Leiter der Personalabteilung der Treibacher Industrie AG

Rolle: Freunde

Aktiv für: Wirtschaft

Statement zum Aufwind

Kärnten ist besser als sein derzeitiger Ruf - das deutlich sowie in den verschiedensten Bereichen und Ausprägungen.

Begünstigt gelegen im Zentrum der Alpen-Adria-Region – in Kärnten schneiden sich etwa wichtige europäische Eisenbahnachsen, wir haben mehrere Universitäten im In- und Ausland in „Pendelnähe“ usw. – verfügen wir in Kärnten über erfolgreiche internationale Leitunternehmen, eine hohe FuE-Quote, ein gründerfreundliches Umfeld und über die Grenzen hinaus anerkannte Forschungseinrichtungen und Kompetenzzentren.

Das wichtigste Investitionsgut in die Zukunft sind aber wir Kärntner selbst: Viele junge Kärntner, die für das Studium die Heimat verlassen haben, kehren gerne, gut ausgebildet wieder in die Heimat zurück. Unzählige etablierte Kärntner sind außerhalb ihres Heimatbundeslandes höchst erfolgreich, sei es in Industrie & Wirtschaft, Wissenschaft oder Kunst und Kultur.

Es liegt an uns allen, entsprechende Perspektiven und Möglichkeiten auch „in der Heimat“ zu bieten. Ich jedenfalls glaube an die Kärntnerinnen und Kärntner und damit auch an die Konkurrenzfähigkeit Kärntens im Wettbewerb der europäischen Regionen.