lead image overlay

Unsere Freunde

Freunde

Adolf Melcher

Wir müssen uns unserer Verantwortung für dieses Land gerade jetzt besonders bewusst werden. Stellen wir auch unter schwierigen Rahmenbedingungen sicher, dass es genügend Perspektiven gibt – vor allem für die jungen Menschen in diesem Land. Dazu gehört vieles, aber ganz besonders Bildung, wirtschaftliche Weiterentwicklung, Arbeit, Zukunftsfähigkeit, ein nachhaltiger Lebensraum, Kultur und Identifikation. ...

Vollständiges Profil ansehen
Agnes Husslein-Arco

Die meisten Menschen verbinden mit Kärnten Urlaub in der prachtvollen Landschaft mit ihren Seen und Bergen. Kärnten ist allerdings viel mehr als nur eine wunderschöne Feriendestination mit beeindruckender Natur. Es ist auch ein besonders traditionsreiches und aktives Kulturland. ...

Vollständiges Profil ansehen
Albert Spitzer

„Mit“ der Natur: Wann immer du die Möglichkeit hast, setz dich unter einem Baum, beobachte die Tiere, unterhalte dich mit den ...

Vollständiges Profil ansehen
Albin Brunner

Als kleiner Kärntner Familienbetrieb beschäftigen wir uns mit den wohl wichtigsten kulinarischen Botschaftern Kärntens, den Kärntner Nudeln. Daher liegt uns die Unterstützung dieser Initiative für Kärnten besonders am Herzen. Wir tragen Verantwortung für unser Kärnten und wir haben es in der Hand, die Situation zu verändern. Jeder von uns ...

Vollständiges Profil ansehen
Alessandro Dazza

Ich bin als Ausländer vor 20 Jahren nach Kärnten gekommen um Deutsch zu lernen. Ich habe die wunderschönen Berge und Seen genossen, ich hätte aber nie gedacht, dass sich auch mein professionelles Leben hier würde entwickeln können. ...

Vollständiges Profil ansehen
Alexander Feyertag

Es wird Zeit, dass die Kärntner wieder an sich und ihre Möglichkeiten glauben, dem Bundesland nicht den Rücken zukehren, sondern das vorhandene Potential in puncto Wirtschafts- und Kulturstandort ausschöpfen. Hier gibt es mehr, als nur eine schöne Landschaft.

Vollständiges Profil ansehen
Alexander Isola

Alle Bundesländer haben Potenziale, nicht nur Kärnten. Wer die Berichte der Agenda Austria liest, weiß, welche konkreten Potentiale die Bundesländer haben. Mit ein bisschen Mut könnte Kärnten insoweit eine Vorreiterrolle übernehmen.

Vollständiges Profil ansehen
Alexander Kofler

Ich möchte für Kärnten aktiv werden, weil Kärnten mehr zu bieten hat!

Vollständiges Profil ansehen
Alex Samyi

Die Initiative begeistert mich, weil sie mich frei lässt in meinem FÜR. Ein wesentlicher Faktor zu Glück und Wohlstand eines Landes ...

Vollständiges Profil ansehen
Alfons Prießner

Leistungsorientierte, bodenständige, kreative und unternehmerisch-denkende Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Kärnten wieder Visionen zu geben. ...

Vollständiges Profil ansehen
Alfred Brunner

Ich hoffe, dass Kärntner und Kärnten-Freunde das Land Kärnten vor allem als Wirtschaftsstandort stärken; unsere Arbeitskräfte vor Ort sind ja international Spitze. Vernetzungsplattformen wie die „Initiative für Kärnten“ helfen mit, Projekte zu starten ...

Vollständiges Profil ansehen
Alfred Gutschelhofer

Kärntens Jugend braucht eine faire Basis für die Zukunft – die etabliere Generation hat somit die Verpflichtung die Probleme der Vergangenheit so rasch wie möglich zu bewältigen. Durch selbstloses Bereitstellen der eigenen Netzwerke könnte unsere Generation den jungen Menschen in Kärnten eine gedeihliche Startbasis geben. ...

Vollständiges Profil ansehen
Anna Magnet

Kärnten, was für ein Land! Abwechslungsreiche Landschaft, einzigartige Fauna und Flora. Ein Juwel, das von seinen Bewohnern mehr Sensibilität verdient. ...

Vollständiges Profil ansehen
Andrea Samonigg-Mahrer

Ich erlebe als Verwaltungsdirektorin im Krankenhaus Spittal jeden Tag engagierte und innovative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Ihre Herzlichkeit den Menschen in unserem Hause das Gefühl geben, geborgen und bestens versorgt zu sein. Die gute Ausbildung dieser Menschen, die mit uns arbeiten, ist das Fundament dafür. ...

Vollständiges Profil ansehen
Andreas Leitgeb

Neben der unglaublichen Landschaft und Natur, sowie der idealen geographischen Lage, bietet Kärnten viele weitere Vorteile. In unzähligen Organisationen, Institutionen und Initiativen stecken engagierte Menschen viel Zeit und Energie, aus Glauben an ihr Land. Für mich steht die Initiative für Kärnten für eine übergeordnete Plattform dieser Gruppen. Es ist nicht notwendig, etwas Neues zu erfinden, sondern Vorhandenes zusammenzubringen, gemeinsam auszubauen und zukunftsweisend auszurichten...

Vollständiges Profil ansehen
Andreas Oberrauner

Einmal monatlich gelingt es mir, Kärnten zu besuchen - und jedes Mal bin ich fasziniert von den vielgestaltigen Facetten an Möglichkeiten, in diesem Land anzupacken - sei es als "Öffis"-brauchender Reisender, Beratung-suchender Konsument oder professioneller Ingenieur ...

Vollständiges Profil ansehen
Angelica Ladurner

Was ist faul im Lande Kärnten? Nichts - außer dass es an Selbst-Bewusstsein fehlt. Und als Tirolerin darf ich das sagen, oft auch an Stolz. Aber wieso? ...

Vollständiges Profil ansehen
Anne Marie Kennel

Mein Leitsatz nach ein paar negativen Erlebnissen und doch Erfolgen: Du willst die Welt, Kärnten und Dich verändern? Na, dann tu's doch!

Vollständiges Profil ansehen
Antonio Fian

Um zu erkennen, dass das kleine Kärnten ein großes, ein außergewöhnliches Land ist, bewohnt von außergewöhnlich – und nicht nur in Sachen Buchhaltung – kreativen Menschen, genügt ein Blick auf seine Literatur. ...

Vollständiges Profil ansehen
Arnold Mettnitzer

Kärnten, ein Land mit zwei Muttersprachen am Schnittpunkt dreier Kulturen! Dieses Land lebt nicht nur aus einem enormen kulturellen Reichtum. Da gibt es nach wie vor Menschen von edelstem Geist, mit einem großen Herzen, von einer geradezu naturbegabten Gastfreundschaft! Wenn die Kärntnerinnen und Kärntner mit Einfallsreichtum im Blick auf die Gestaltung der Zukunft dieses Landes den Schulterschluss schaffen, dann kann die Krise zur Chance und Österreichs südlichstes Bundesland nicht nur seiner geographischen Lage wegen zu einer Musterregion des europäischen Gedankens werden! ...

Vollständiges Profil ansehen
Arnold Pöschl

Kärnten ist ein wunderschönes Bundesland, das ein immenses kreatives Potenzial besitzt.

Vollständiges Profil ansehen
Benjamin Wakounig

Kärnten ist seit jeher ein Land mit großen natürlichen und menschlichen Ressourcen. Gerade die sprachliche Vielfalt bringt besonders kreative und flexible Geister hervor, die als Motor der Innovation in verschiedensten Bereichen wirken. ...

Vollständiges Profil ansehen
Bernhard Oberegger

Ich bin von der Attraktivität unseres Landes überzeugt! Fakt ist jedoch, dass die Sicherung Kärntens als Wirtschaftsraum ganz wesentlich dazu beitragen wird, für das Wohl aller zu sorgen und somit attraktiv zu bleiben. ...

Vollständiges Profil ansehen
Bernhard Erler

In Kärnten vermengen sich gleich drei Kulturkreise: Germanische, slawische und romanische Einflüsse prägen einen einzigartigen Menschenschlag, machen uns zu Mitteleuropäern par excellence ...

Vollständiges Profil ansehen
Bernhard Rumpold

Viele Hände sind der Arbeit wenig. Um Kärnten wirtschaftlich wieder erfolgreich zu machen brauchen wir eine Initiative für Kärnten. Viele innovative Menschen die durch ihr Know How und Engagement etwas bewegen wollen. Diesen Umschwung können wir aber nur GEMEINSAM schaffen...

Vollständiges Profil ansehen
Birgit Kordasch

Ich möchte Kärnten im sozialen Bereich zu mehr Schwung und neuen Ideen verhelfen ...

Vollständiges Profil ansehen
Birgit Senft

Begeisterung für Forschung und Evaluation - gerade in Kärnten!

Vollständiges Profil ansehen
Bonifaz Kaufmann

Als Wahlkärntner hab ich mich von Anfang an in diese Region verliebt. Neben den unbestrittenen Vorzügen von Kärnten, sehe ich aber auch großartiges Potential für Kärnten, um mit einem starken synergetischen Mix aus etablierten Unternehmen und innovativen Start-Ups, zu einem bedeutenden und erfolgreichen Technologiestandort zu werden ...

Vollständiges Profil ansehen
Bruno Podesser

Als Kärntner, der in Wien und Greifenburg lebt, bin ich gerne dabei, wenn es darum geht, Kärnten wieder in die positiven Schlagzeilen zu bringen. Als Universitätslehrer und Wissenschafter liegt mein Augenmerk dabei naturgemäß im Vermitteln von Werten und Bildung.

Vollständiges Profil ansehen
Caro Frank

Ich liebe Kärnten, nicht umsonst ist es meine Wahlheimat. Nicht wenige Regionen würden sich all das wünschen, was Kärnten bereits hat. Die Natur, innovative Unternehmen, kulturelle Highlights. Und die Lage – ein Traum. Nur wird all das leider viel zu wenig erkannt und null zielgerichtet genutzt...

Vollständiges Profil ansehen
Christian Bulfon

Ich würde gerne Teil einer Kultur sein, die Kärnten in punkto Wirtschaft und Innovation auf die verdiente Überholspur bringt.

Vollständiges Profil ansehen
Christian Egger

Kärnten hat die sich bietenden Chancen der letzten Jahre positiv für sich genutzt und sich zu einem grenzüberschreitenden Land entwickelt ...

Vollständiges Profil ansehen
Christian Hölbling

Der erste Kärntner Schatz ist die landschaftliche Schönheit. Der zweite ist die außerordentliche Kreativität vieler (auch ehemaliger) BewohnerInnen. Damit meine ich nicht nur Kunst und Kultur. Durch Kreativität können wir schwierige Herausforderungen meistern, Visionen entwickeln, überholte Verhaltensmuster ablegen, neue Wege gehen. Es braucht eine Offenheit des Denkens, unkonventionelle Lösungen abseits des Mainstreams und den Blick über den Tellerrand. Gute Ideen gibt es zuhauf, aber man muss sie auch umsetzen...

Vollständiges Profil ansehen
Christian Leeb

Kärnten ist mit Sicherheit eines der schönsten und lebenswertesten Bundesländer - Berge zum Wandern und Schi fahren, die Seen vor der Haustüre – alle Möglichkeiten an Outdoor- und Erholungsaktivitäten. Dafür bedarf es aber auch der Möglichkeit an ausreichend vorhandenen Arbeitsplätzen in allen Qualifikationsstufen – speziell aber für jene, die einen Hochschul- bzw. Universitätsabschluss haben, muss unser Bundesland wieder so attraktiv gemacht werden, dass man gerne an Rückkehr und Familiengründung denkt! ...

Vollständiges Profil ansehen
Christian Raming

In Kärnten ist alles möglich. Die Initiative für Kärnten koordiniert das positive Potenzial kreativer und engagierter Kärntner ...

Vollständiges Profil ansehen
Christian Tautschnig

„Work-Life-Balance“ oder „vom Lebensstandard zur Lebensqualität“ – zwei letztendlich untrennbar verknüpfte Leitmotive der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt. Wie es in einer Leistungsgesellschaft nicht anders sein könnte, muss sich natürlich auch diese „Lebensqualität“ dem internationalen Vergleich stellen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Christoph Herzeg

Kärnten ist besser als sein derzeitiger Ruf - das deutlich sowie in den verschiedensten Bereichen und Ausprägungen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Corinna Tinkler

Ursprung und Heimat sind prägende Elemente. Sowohl die Familie als auch eine lebenswerte Umgebung bilden eine stärkende Basis für das weitere Leben. Beides konnte und durfte ich in Kärnten erleben. Vor dem Hintergrund des turbulenten Weltgeschehens, in einer Zeit der um sich greifenden Unsicherheit, sollte man sich als Österreicherin – als Kärntnerin – darauf besinnen, was uns dieses Land zu bieten hat. ...

Vollständiges Profil ansehen
David Petutschnig

Als Student der Studienrichtung "Petroleum Engineering” (Montanuniversität Leoben) hatte ich bereits früh die Gelegenheit international Arbeitserfahrung zu sammeln. ...

Vollständiges Profil ansehen
Doris Gietler-Gröblinger

Kärnten strotzt vor künstlerischer und landschaftlicher Schönheit, ist regelrecht eine Muse für Land und Leute. Die Liebe zur Kunst lässt uns über persönliche Grenzen hinauswachsen. Gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten kann die Leidenschaft für Ästhetik, die oftmals damit einhergehende Erotik künstlerischen Schaffens, den Wandeln von anachronistischen zu positiven Strukturen beschleunigen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Elisa Gritsch

Kärnten bietet einen guten Nährboden für die wirtschaftliche Entwicklung, das zeigt sich für mich einerseits durch die ideale geographische Lage und der vielen gebildeten ExilkaerntnerInnen, die sich eine Zukunft in ihrer Heimat vorstellen können. ...

Vollständiges Profil ansehen
Erhard Busek

Kärnten ist ein Teil von Österreich. Wir alle sind für das ganze Land verantwortlich. Wenn es Probleme gibt, braucht es auch Solidarität und Aktivität. Auf diese Weise sind wir berufen, alle Kärntner zu sein.

Vollständiges Profil ansehen
Erich Hartlieb

Der Wandel wird gelingen, wenn wir KärntnerInnen und Kärntner an eine positive Entwicklung glauben und konsequent daran arbeiten. Meine Hochachtung gilt den Initiatoren dieser tollen Plattform, denn die positive Meinungsbildung durch Schlüsselpersonen sehe ich als Fundament einer erfolgreichen Veränderung. ...

Vollständiges Profil ansehen
Eva Reitmann-Omilade

Kärnten kann sich zu recht ein Land großer Künstlerinnen und Künstler aller Sparten nennen. Wenn das so bleiben soll, muss es sich konsequent um kulturelle Klimaerwärmung bemühen ...

Vollständiges Profil ansehen
Ferdinand Gorton

Viele Generationen schon lebt meine Familie in Kärnten und hat auch alle Höhen und Tiefen unseres Heimatlandes miterlebt. Ohne Zweifel befinden wir uns derzeit in einem, doch wohl selbst im eigenen Land verschuldeten „Tief“, das aber nur ein vorübergehendes sein kann und wird. ...

Vollständiges Profil ansehen
Franz Klammer

Durch meinen Lebensweg zieht sich ein roter Faden: Immer, wenn Menschen mit positiven Absichten gemeinsam ein Ziel angepeilt haben, waren die Chancen enorm einen Sieg zu erringen. Deshalb kann auch diese Initiative nur gewinnen, wenn es gelingt, möglichst viele Menschen für einen gemeinsamen Weg zu begeistern. ...

Vollständiges Profil ansehen
Fritz Strobl

Als Sportler geht es nicht immer bergauf, schlechte Zeiten gehören zu jeder Karriere - genau in dieser Zeit erinnert man sich an frühere Erfolge oder lernt von den aktuellen Siegern - genau so ist es auch im Leben - es gibt nichts Schlechtes, was nicht auch etwas Gutes hat. ...

Vollständiges Profil ansehen
Gabrielle Berlin

Kärnten blickt auf eine lange, stolze, aber auch wechselvolle Geschichte im Brennpunkt von drei Kulturen zurück. Daraus entstand ein reiches kulturelles Erbe und ein Nährboden für Kunst. Auch die Beschäftigung mit diesen Wurzeln sollte Energie und Antrieb für Neues, Hoffnungsvolles und Visionäres bringen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Georg C. Niedersüß

Kärnten ist nicht nur ein wunderschönes Land, sondern hat sowohl kreative Köpfe (die oft außerhalb der Landesgrenzen erfolgreich sind), als auch tüchtige und fleißige Arbeitskräfte (die auch oft auswärts arbeiten müssen). ...

Vollständiges Profil ansehen
Georg Holzer

Kärnten hat Potenzial, heißt es oft. Ja, allerdings müssen wir uns erst der Realität stellen. Das Land ist viel zu hoch verschuldet, in vielen Bereichen Schlusslicht und hat großen Rückstand aufzuholen. Doch darin steckt unsere Chance: Wir müssen eben lernen, mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen.

Vollständiges Profil ansehen
Gerhard Kopeinig

Kärnten ist ein wirtschaftlich, kulturell und gesellschaftlich höchst entwickeltes Land. Es ist gekennzeichnet von erfolgreich wirtschaftenden Menschen in einer beeindruckenden Landschaft. Um diese positiven Qualitäten hervor zu heben und sie nach Innen und Außen zu vernetzen freut es mich, Teil der Initiative für Kärnten zu sein.

Vollständiges Profil ansehen
Gerhard Leeb

Jetzt! Kreativ, mutig und kraftvoll für Kärnten!

Vollständiges Profil ansehen
Gero Springer

Kärnten ist ein Land mit höchster Lebensqualität. Davon müssen wir vor allem die kommenden Generationen überzeugen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Gottfried Seebacher

Kärnten ist nicht nur ein sehr lebenswertes Land voll landschaftlicher Pracht, es ist auch ein Industrieland, das enormes Potenzial birgt. ...

Vollständiges Profil ansehen
Hannes Müller

Es macht mich sehr stolz, auf einem „noch“ so unbeschadeten Fleckchen unserer lieben Welt tätig zu sein. Man braucht nicht weit schauen um zu sehen, wie gut es uns hier geht. Den starken Bezug zur Natur, den man sich in den Ballungszentren „erkaufen“ muss, ist bei uns selbstverständlich. ...

Vollständiges Profil ansehen
Hans Peter Haselsteiner

Wenn man den Menschen eines Landes so viel zu verdanken hat, wie ich den Kärntnerinnen und Kärntnern, ist es aus diesem Grund und aus vielen, vielen anderen Gründen mehr als geboten, sich zu diesem Land vorbehaltslos zu bekennen.

Vollständiges Profil ansehen
Harald Mangge

Ich habe eine glückliche Kindheit im wunderschönen Bundesland Kärnten gehabt. Von dieser positiven Energie möchte ich etwas zurückgeben. ...

Vollständiges Profil ansehen
Heinz Cramer

Als vor mehr als 20 Jahren zugezogener Bayer, schätze ich die hohe Lebensqualität und landschaftliche Schönheit Kärntens. Es ist schade dass die positiven Seiten Kärntens durch die finanzielle Misere jetzt so in den Hintergrund gedrängt werden. Am Schnittpunkt dreier Länder, Kulturen und Sprachen kann Kärnten ein Vorbild für Weltoffenheit, Vielfalt und internationale Kooperation sein. Kärnten besitzt hohes Potential sich als innovatives Zentrum für Hochtechnologie zu etablieren. Ich unterstütze die Initiative für Kärnten damit die vielfältigen Möglichkeiten in Kärnten genutzt werden und sich wieder ein positives Klima für weitere Entwicklungen einstellt.

Vollständiges Profil ansehen
Hellmut Samonigg

Auch ein wunderschönes Land wie Kärnten ist nicht davor gefeit, schwere Zeiten zu durchleben. Gerade in solchen Phasen gilt es sich der Stärken besonders bewusst zu sein – Kärnten hat sie! ...

Vollständiges Profil ansehen
Helmut Strauss

Ich selbst bin 2009 von Wien nach Kärnten ausgewandert, weil mich die Landschaft, die Kultur und die Menschen dieses wunderschönen Bundeslandes immer fasziniert haben ...

Vollständiges Profil ansehen
Helmut Zechner

Die wunderbare geografische Lage, die traumhafte Landschaft, die exzellente Lebensqualität macht Kärnten lebenswert. Diese Grundeigenschaften Kärntens konnte die Politik der letzten Jahre kaum gefährden. ...

Vollständiges Profil ansehen
Hemma Bieser

Kärnten bietet für junge Unternehmerinnen und Unternehmer ein optimales Umfeld. Die Universität und die Fachhochschulen bilden die besten Talente aus. In Innovations- und Technologiezentren werden sie dabei unterstützt, aus ersten Ideen Geschäftsmodelle zu entwickeln und Unternehmen aufzubauen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Herta Stockbauer

Wir Kärntnerinnen und Kärntner sind es gewohnt, anzupacken und können stolz unsere Leistungen zeigen. Wir haben deutlich mehr zu bieten, als schöne Berge und Seen. Kärnten ist das Bundesland mit den dritthöchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung. ...

Vollständiges Profil ansehen
Hubert Neuper

Mit Kärnten verbinde ich vor allem einen sehr guten Freund, Hannes Jagerhofer, der so wie ich in der Eventbranche tätig ist und jedes Jahr den Beach Volleyball Grand Slam in Klagenfurt organsiert, der tausende begeisterte Zuseher nach Klagenfurt an den schönen Wörthersee zieht. ...

Vollständiges Profil ansehen
Huby Mayer

Kärnten ist für mich ein landschaftliches Juwel, was ich auch in unzähligen Liedern beschrieben habe und so sollte es auch in unserer Welt wahrgenommen werden. ...

Vollständiges Profil ansehen
Ingrid Neuwirth

Die Kultur ist ein wichtiger, potenter Imageträger für ein Land und verbindet die Menschen. Kärnten hat nicht nur in der Vergangenheit viele Künstler hervorgebracht, auch die junge Kulturszene die sich in vielen Orten entwickelt, ist sehr inspirierend! Wir dürfen Kultur nicht nur als „Unterhaltung für Touristen“ sehen, denn ...

Vollständiges Profil ansehen
Iris Pichler-Koban

Kärnten ist der ideale Raum um die Work-Life-Balance im Einklang zu halten. Wo sonst können Menschen arbeiten, wo andere Urlaub machen ...

Vollständiges Profil ansehen
Julia Klatil

Mit meiner mehrjährigen Berufserfahrung im Fürstentum Liechtenstein möchte ich dazu beitragen, dass Kärnten, bevorzugt durch seine geografische Lage, zu einem international anerkannten Wirtschaftsstandort gedeihen kann ...

Vollständiges Profil ansehen
Julia Malischnig

Gerade in Zeiten wie diesen ist die Erhaltung von Kunst und Kultur nur durch größtes Engagement, sowie Förderungen und eine kooperative Zusammenarbeit im Land möglich. ...

Vollständiges Profil ansehen
Julius Rupitsch

Kärnten steckt in der Krise. Meine Generation ist gefordert unternehmerische Verantwortung in Kärnten zu übernehmen, um nachfolgenden Generationen eine Basis zu bieten. ...

Vollständiges Profil ansehen
Jürgen Schussmann

Die derzeit unrühmliche Situation Kärnten ist nicht nur von einzelnen, sondern einer Vielzahl von Personen in und außerhalb Kärntens verursacht worden. Das habe all die wunderbare Menschen in diesem Land nicht verdient. Daher werde ich mich umso mehr in meinem Bereich dafür einsetzen, einen positiven...

Vollständiges Profil ansehen
Karl Brandstätter

In diesem Land gibt es zahlreiche Menschen, die bestens ausgebildet und im In und Ausland hervorragende Arbeit leisten, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben interessiert sind, mit diesen sollte es möglich sein, wieder ein positives Klima für Kärnten zu schaffen.

Vollständiges Profil ansehen
Karl Kaltenhauser

Initiative für Kärnten - Ich finde diese Idee genial – wenn sich nach allen Schwierigkeiten der letzten Jahre und Monate hier eine Plattform bildet bzw. gebildet hat, die Kärnten wieder positiv in die Zukunft tragen kann ...

Vollständiges Profil ansehen
Katrin Thum

Aufgewachsen in verschiedenen Ländern dieser Welt haben meine drei Kinder ( 7, 9 und 11) schon viel erlebt. Was muss ich tun damit sie Kärnten, so wie ich, lieben lernen und hier ihren Lebensmittelpunkt haben wollen? ...

Vollständiges Profil ansehen
Klaus Koban

Kärnten ist ein Land mit ausgesprochen hoher Lebensqualität und hohem wirtschaftlichem Potenzial. Diese beiden Faktoren sind besonders bei jungen Menschen gefragt, die ambitioniert und voll Tatendrang ihre berufliche und private Zukunft IN Kärnten gestalten wollen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Klaus Pekarek

Ich hatte einen Traum: Ein Land weltoffen, multikulturell geprägt, innovativ, bildungszentriert, unternehmerfreundlich, schlank verwaltet, serviceorientiert, überdurchschnittlich fleißig, leistungswillig, nachhaltig, qualitätsbewusst, genussreich und selbstbewusst – Kärnten neu denken und leben! Bringen wir den Mut auf und wagen es – wenn nicht jetzt, wann dann?

Vollständiges Profil ansehen
Larissa Barisic

Kärnten ist für mich ein wunderschöner Platz auf dieser Welt. Die Lage in einem Dreiländereck ist genial. Dennoch hat es mich immer in die Ferne gezogen und das war auch gut so ...

Vollständiges Profil ansehen
Lisa Huber

Ich schätze das Land Kärnten ob seiner Vielfältigkeit. Der Zusammenschluss der drei großen Kulturkreise verschmelzen zu einem harmonischem Ganzen, ausgedrückt durch Bildende und Darstellende Kunst, Musik, Literatur und Kulinarik ist mir Kärnten in Verbindung mit den Menschen eine lebenswerte Heimat.

Vollständiges Profil ansehen
Lisa Stern

Die Vielfalt Kärntens spiegelt sich in der beeindruckenden Landschaft und steckt uns im Blut. Dies und die Liebe zur Musik und meinen Wurzeln geben mir den Mut, neue Wege auszuprobieren. Kultur beinhaltet für mich sehr wohl Aspekte von Humanismus, Respekt, Offenheit und Humor. Resonanz entsteht beim Miteinander und diese leisen Zwischentöne sind oft am Interessantesten.

Vollständiges Profil ansehen
Manuela & Ernst Fischer

Wir sind überzeugt, dass persönliches oder unternehmerisches Engagement jetzt in und für Kärnten einen notwendigen Beitrag zur Gestaltung dieses Weges darstellt. An Politik und Verwaltung wird es liegen, die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Margit Konrad

Kärnten hat alles – und behält doch so wenig! Um das zu ändern unterstütze ich gerne die Initiative für Kärnten und helfe mit, diesem Land den Stellenwert zurückzugeben, den es verdient. Das südlichste Bundesland ist reich an wunderschönen Landschaften, tief-bewegendem Kulturgut und talentierten Menschen. Doch gerade die Menschen mit großem Talent verlassen zuhauf Kärnten, da entsprechende Arbeitsplätze fehlen. Das muss sich ändern! ...

Vollständiges Profil ansehen
Margit Petutschnig

Um die Menschen in Kärnten besser zu verstehen, hilft es ihr Brauchtum kennenzulernen. Darin finden sich Elemente verschiedener Völker, Kulturen und Religionen. Das Wissen über unser bodenständiges Brauchtum den nächsten Generationen weiter zu geben, erscheint mir sehr wichtig und wertvoll.

Vollständiges Profil ansehen
Markus Kraut

Um unser Leben auf innovative, nachhaltige und umweltfreundliche Weise zu verbessern ist es notwendig über die Grenzen hinaus zu denken und mit neuen Ideen in die Zukunft zu sehen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Markus Müller

Seit vielen Jahrhunderten ist Kärnten ein reiches Kulturland an einer der interessantesten geographischen und sprachlichen Grenzzonen in Europa. Unzählige Kärnterinnen und Kärntner haben die europäische Kultur-, Geistes- und Wirtschaftsgeschichte bereichert. ...

Vollständiges Profil ansehen
Martina und Karl Hohenlohe

Kärnten ist eines der schönsten Bundesländer, die wir haben. Die Kärntner singen nicht nur gerne, sie sind auch ausgesprochen gesellig und auch als Wirtschaftsstandort kann man es wärmstens empfehlen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Martin Krch

Wenn wir an einem Strang ziehen und eine abgestimmte Entwicklung des Dreiecks Bildung - Forschung - Unternehmen schaffen, kann Kärnten der Ort sein, wo du und ich forschen, entwickeln, arbeiten, lehren, lernen und leben wollen ...

Vollständiges Profil ansehen
Max Müller

Kärnten ist ein wunderschönes Land! Aber nicht nur das. Kärnten blickt auf eine jahrhundertealte humanistische Tradition zurück! Und ich bin davon überzeugt, dass ...

Vollständiges Profil ansehen
Mercedes Springer

Kärnten ist ein Paradies. Wir leben in Österreich in einem tatsächlichen Paradies und wir müssen darauf aufpassen. Es ist sehr wichtig die weite Welt nach Kärnten zu holen, um nicht zu veralten. ...

Vollständiges Profil ansehen
Michael Blass

Kärnten verbindet: Die sonnige Leichtigkeit des Südens und der bäuerlich-kraftvolle Ernst des Nordens sind seit jeher in dieser geographischen Schnittstelle, in diesem klimatisch gesegneten Übergangsraum, in diesem Brennpunkt germanischer, romanischer und slawischer Kultur unauflöslich miteinander verknüpft. ...

Vollständiges Profil ansehen
Michael Gumhold

Um eine Region erfolgreich in die Zukunft zu führen, ist ein breites, erfolgreiches Management in vielen Disziplinen nötig. Politische, wirtschaftliche und soziale Entscheidungen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit formen diese Zukunft gleichermaßen wie innovationsorientierte Strategien, die konsequent umgesetzt werden. ...

Vollständiges Profil ansehen
Michael Krainer

- krisenzeit wichtig - altes überwinden - neues entstehen lassen - aufwachen anpacken - mut - ...

Vollständiges Profil ansehen
Michael Martin Kofler

Wenn man Kärnten täglich vor der Haustüre hat, kann - ja muss man sich besonders glücklich schätzen! Als gebürtiger Kärntner und nun doch schon seit beinahe drei Jahrzehnten in der Nähe Münchens lebender Weltreisender bin ich immer wieder froh und glücklich in meine Heimat zurückzukehren, um auf Grund der besonderen geographischen Lage mit ihrer unverwechselbaren landschaftlichen Schönheit und Vielseitigkeit wieder Kraft für neue Aufgaben und Herausforderungen sammeln zu können. ...

Vollständiges Profil ansehen
Michael Paukovitch

Kärnten ist für mich Tradition mit Zukunft!

Vollständiges Profil ansehen
Michael Sander

Ein Rückschlag ist manchmal die Initialzündung für einen großen Schritt nach vorne. Für Kärnten ist nun der Zeitpunkt für einen Trendwende gekommen. Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Smart Service Welt bieten die Chancen für Kärnten sich Wettbewerbsvorteile für die Zukunft zu sichern. ...

Vollständiges Profil ansehen
Michael Weixelbraun

Kärnten ist meine Heimat, hier bin ich geboren, hier habe ich meine Wurzeln, auch wenn mich mein Beruf in die Ferne gezogen hat. Zweifelsohne hat unser Bundesland schon bessere Zeiten erlebt. Aber gerade jetzt ist für Kärnten ein Blick nach vorne in eine Zukunft wichtig, die große Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld bereithält. ...

Vollständiges Profil ansehen
Natascha Stornig-Wisek

Für Kärnten ist es 5 vor 12. Daher müssen jetzt die richtigen Impulse gesetzt werden, um das Ruder herumzureißen. Also statt „mach ma schon“, muss gelten „jetzt machen“. Den Kopf nicht hängen lassen, sondern nach vorne schauen, mit der Überzeugung, dass Mut, Einsatz und Fleiß belohnt werden. ...

Vollständiges Profil ansehen
Nikolaus Leitner

Kärnten ist für mich ein Stück Heimat. Nirgendwo sonst sind die Menschen so nett und freundlich! Damit ich auch einmal meiner Familie dieses prachtvolle Kärnten zeigen kann, setzte ich mich gerne dafür ein!

Vollständiges Profil ansehen
Nora Leitgeb

Zahlreiche engagierte Kärntner Kulturschaffende tragen wesentlich zur kulturellen Entwicklung des Landes bei ...

Vollständiges Profil ansehen
Norbert Zimmermann

Kärnten ist ein Bundesland von besonderer landschaftlicher Schönheit und Vielfalt. Die Lage an der Grenze zu Slowenien und Italien macht das Land zu Österreichs Brücke in diese dynamische Region. Die KärntnerInnen sind geprägt durch eine besondere geschichtliche Entwicklung und beziehen daraus ein hohes Maß an Sensibilität für gesellschaftliche Vielfalt. ...

Vollständiges Profil ansehen
Oliver Vitouch

Kärnten könnte so viel: Es hat das Zeug zur europäischen Musterregion, die auf Innovation, Nachhaltigkeit, smarte Technologien und Vernetzung mit ihren Nachbarn setzt, die Sicherheit, Naturschönheit und südliches Flair exemplarisch verbindet. Und es kann tatsächlich auch schon sehr viel: Mit einer wachsenden Industrie- und Forschungsquote, aufstrebenden Studierenden, einer lebendigen Start-Up-Szene und fantastischen Kulturinitiativen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Otmar "Oti" Striedinger

Aufgewachsen und groß geworden in einem Bergdorf in Oberkärnten weiß ich als Leistungssportler die Einzigartigkeit und die landschaftliche Vielfalt meiner Heimat und das herzliche Temperament der Kärntner besonders zu schätzen. Da ich durch meinen Sport auf der ganzen Welt herumkomme, ist es immer wieder ein schönes Gefühl zu wissen, wo die eigenen Wurzeln liegen und was man als seine Heimat bezeichnen darf.

Vollständiges Profil ansehen
Paul Sommeregger

»Heimat bist du großer Söhne (und Töchter)...« mit dem Nachsatz „außer Landes“. Nichts trifft wohl mehr auf die aktuelle Situation Kärntens zu als diese Passage der Bundeshymne. „Für Kärnten“ zu arbeiten ist gerade für mich als Vertreter der nächsten Generation junger Kärntner, und selbst Rückkehrer, lohnend, aber vor allem eine Herzensangelegenheit. ...

Vollständiges Profil ansehen
Paula Schumacher

Für mich ist Kärnten, mit den schönsten Gipfeln und prachtvollsten Seen, sowohl im Winter als auch im Sommer das perfekte Urlaubsziel.

Vollständiges Profil ansehen
Peter Holub

Kärntens Jugend hat viel Potenzial. Die Initiative für Kärnten könnte dazu beitragen, zumindest einen Teil davon im Sinne der jungen Menschen zu nutzen.

Vollständiges Profil ansehen
Peter Piccottini

Als gebürtiger Kärntner bin ich stolz darauf, diesem wunderschönen Land mit meinem Wissen und Können in dieser teilweise harten Zeit der Neustrukturierung dienen zu dürfen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Peter Rupitsch

Kärnten verfügt auch über großartige natürliche Ressourcen. Mit der Errichtung des Nationalparks Hohe Tauern in Kärnten - der erste Nationalpark Österreichs! - wurde ein zukunftsweisendes Signal gesetzt. Unser Bundesland zeichnet aber viele Kleinode und „unverbrauchte“ Täler aus. ...

Vollständiges Profil ansehen
Peter Weiß

Ich bin in Holland aufgewachsen und weit gereist. So genieße ich es jeden Tag, dass wir im Familienverband in unserer Wahlheimat Kärnten leben können ...

Vollständiges Profil ansehen
Ralf Six

Stärken wir gemeinsam ein positives Image Kärntens in Österreich und der Welt. „Pushen“ wir eines unserer schönsten Bundesländer wieder nach vorne. Frei nach dem Motto: „Geht’s Kärnten besser – geht es auch Österreich ein Stück weit besser.“ ...

Vollständiges Profil ansehen
Reinhard Huber

Die „Initiative für Kärnten" ist es wert hier aktiv mitzuwirken. Als langjährig tätiger „Gründervater" habe ich bereits angehende UnternehmensgründerInnen ...

Vollständiges Profil ansehen
Reinhard Kannonier

Es wird höchste Zeit, endlich jene positiven Energien freizulegen, die dem wunderbaren Landstrich und seinen Menschen innewohnen. Es sind schließlich nicht viele, die solche natürlichen Rahmenbedingungen für die eigene Entfaltung vorfinden. Dann die Lage an der Schnittstelle zum Süden und Südosten, die hervorragende Alpen-Adria-Universität, die kulturelle Lebendigkeit, die unabdingbar für die wirtschaftliche und geistige Entwicklung ist. ...

Vollständiges Profil ansehen
Reinhard Petschacher

Mir liegt das Technologieland Kärnten am Herzen. Nur wenigen ist bewusst, dass wir in manchen Gebieten an der Weltspitze mitmischen. Es wäre schön wenn wir im Netzwerk mit Wirtschaft und Bildungseinrichtungen noch viele Menschen für ein innovatives Unternehmertum in Kärnten begeistern könnten.

Vollständiges Profil ansehen
Richard Soyer

Weder Schönreden noch Dämonisieren, weder Wegschauen noch Investigieren werden die desaströsen Auswirkungen der jüngsten Vergangenheit Kärntens ungeschehen machen. Wie aber lässt sich eine wünschenswerte, attraktive Zukunft gestalten? ...

Vollständiges Profil ansehen
Robert Ukowitz

Regionale Entwicklung braucht dazu vor allem gemeinsame Bilder einer positiven Zukunft, und die Menschen brauchen geeignete Rahmen für ihr Zusammenwirken. Beides wird durch die Initiative für Kärnten nun erfreulicher Weise maßgeblich angestoßen und organisiert. Es liegt in der Hand aller Kärntnerinnen und Kärntner, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass es in ihrem Land wieder bergauf geht. ...

Vollständiges Profil ansehen
Roland K. Pirker

Als ein Auslandskärntner freue ich mich besonders, dass meine Kärntner Landsleute diesen wichtigen Schritt zur „Initiative für Kärnten“ unternommen haben. ...

Vollständiges Profil ansehen
Roman Haas

„Der, der sagt, es sei nicht möglich, sollte dem nicht im Wege stehen, der es tut.“ (Zitat Mario Körbler) ...

Vollständiges Profil ansehen
Rosemarie Weissegger-Ellersdorfer

Die kommenden Generationen werden unser Land gestalten, wir, die für die Jugend verantwortlich in ihrer Ausbildung sind müssen ihnen bestmöglich und offen für jeglichen Fortschritt, die Perspektiven in Kärnten aufzeigen und vorbereiten. Das Fundament dafür ist die Bildung in unserem Land. ...

Vollständiges Profil ansehen
Rupert Schindler

Kärnten hat mit seiner Lage am Schnittpunkt von unterschiedlichen Kulturen und einem tollen Naturraum ein riesiges Potenzial. ...

Vollständiges Profil ansehen
Sabine Kamraner-Köpf

Für mich ist es ein besonderes Glück, dass ich in Kärnten geboren bin und jetzt - nach 18 Jahre in Wien - wieder hier wohne. Ich freue mich auch, dass meine drei Kinder ihre Kindheit in Kärnten verbringen können- sie lernen hier Werte kennen, die man sich nicht kaufen kann. Als Pendlerin zwischen Maria Saal und Wien, muss ich miterleben, dass das Image Kärnten...

Vollständiges Profil ansehen
Sabrina Ascherle

Auch ich möchte gerne mein Wissen & meine Motivation für meine wunderschöne Heimat einsetzen und zu positiven Veränderungen beitragen.

Vollständiges Profil ansehen
Sepp Tschernutter

In Seeboden geboren und aufgewachsen bin ich, wie so viele, zum Studium nach Salzburg und dann Wien gezogen. Dass ich dann nicht mehr zurückkam, lag unter anderem an mangelnden beruflichen Perspektiven, aber auch an der unattraktiven Stimmung im Land, es fehlte schlicht an einem modernen und weltoffenen Umfeld. Kärnten ist schön, aber war auch langweilig und das Gegenteil von „open-minded“. ...

Vollständiges Profil ansehen
Silvia Leitner

Kärnten besitzt großes Potenzial: Die Lage im Alpen Adria Raum ist ideal für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Durch die Universität und die Fachhochschule gibt es zahlreiche ambitionierte junge Leute, die dem Bundesland zum Aufschwung verhelfen können...

Vollständiges Profil ansehen
Simone Uran

In Kärnten gilt es die Segel in den Wind zu stellen und Fahrt aufzunehmen. Die Förderung von innovativen Projekten und modernen Konzepten ist der Schlüssel zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort. Hohe Lebensqualität, qualifizierte Fachkräfte und projektorientierte Zusammenarbeit mit den Nachbarländern – wir erfüllen alle Voraussetzungen, die es für ein wirtschaftlich stabiles Bundesland braucht, jetzt gilt es die Ressourcen optimal zu nutzen. Unser gemeinsames Ziel ist es...

Vollständiges Profil ansehen
Stefan Domenig

Seit 2011 bin ich als Qualitätscoach in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See tätig. Meine KollegInnen aus den anderen Tourismusregionen und ich sind stets bemüht, den Tourismusbetrieben in Kärnten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen ...

Vollständiges Profil ansehen
Stefan Lederer

Unsere Mitarbeiter zeigen tagtäglich, dass es möglich ist, aus Kärnten heraus weltweit führende Technologieprodukte zu entwickeln ...

Vollständiges Profil ansehen
Stefan Michor

Es ist einfach toll, dass die "Initiative für Kärnten" gegründet worden ist. Ich konnte schon selbst miterleben wie gut das Netzwerk funktioniert und auch Know-how vermittelt wurde. Ich bin mir sicher, dass ...

Vollständiges Profil ansehen
Stefan Reichelt

Was geschieht, wenn die Politik nicht den Menschen und dem Land dient, sondern eigene Interessen verfolgt, haben wir in den letzten Jahrzehnten in Kärnten miterleben müssen. Die Konsequenzen werden uns und auch unsere Kinder noch lange beschäftigen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Stefan Wacker

Auch wenn mein derzeitiger Lebensmittelpunkt in Berlin liegt, mein Herz schlägt jeden Tag für Kärnten. Die Standortqualität und Attraktivität unseres Bundeslandes nimmt momentan immer weiter ab ...

Vollständiges Profil ansehen
Stefan Weder

Ich träume von einem Kärnten, in dem Schaffen vor „Sudern“ steht. Ich träume von einem Kärnten mit offenen Persönlichkeiten, die die Sache vor das eigene Ego stellen. Ich träume von einem Kärnten, das Leistung und Leidenschaft respektiert und fördert, ohne durch Schubladendenken und politische Grabenkämpfe einzuengen. Ich träume von einem Kärnten, ...

Vollständiges Profil ansehen
Susanna Pejrimovsky-Hanousek

Wir leben in Wien, wir lieben Kärnten, wir wollen unterstützen. Geboren und aufgewachsen in Metnitztal, bin ich mit meiner Heimat immer sehr verbunden geblieben, und stolz darauf, dass auch mein Mann, sowie unsere beiden Töchter es genauso sind. Nach meiner Ausbildung zur Gold- und Silberschmiedin in Ferlach ...

Vollständiges Profil ansehen
Susanne Weber

Mein Kärnten ist weltoffen, liebenswert, mehrsprachig. Mein Kärnten geht selbstbewusst in die Zukunft. Mein Kärnten interpretiert Traditionen auf moderne, erfrischende Weise. Mein Kärnten ist Ruhepol, Anker, Inspiration. Und Natur - Seen, Berge, Täler. Viele Kärntnerinnen und Kärntner leben, wie ich, in Wien, möchten sich aber gerne stärker einbringen, um das Image dieses wunderschönen Teils unseres Landes wieder ins Positive zu rücken.

Vollständiges Profil ansehen
Thomas Banfield-Mumb

Ich bin der Meinung, dass jede Initiative, die unser Land mit seinen Bürgern wieder in das richtige Licht rückt, unterstützt werden soll. Das Potenzial dieses Landes an der Schnittstelle dreier Kulturen ist unermesslich und muss zukünftig voll ausgeschöpft werden.

Vollständiges Profil ansehen
Thomas Gruber

Kärnten hat viel mehr Potenzial als von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen. Das von der Not des Einzelnen getriebene Bedürfnis nach Veränderung ist vorhanden. Das Gebot der Stunde ist, aus den Fehlern zu lernen, neue Wege zu beschreiten und positiv nach vorne zu blicken.

Vollständiges Profil ansehen
Thomas Modliba

Arbeiten und leben, wo andere Urlaub machen. Abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, doch wenige Chancen, diese mit einem angemessenen Einkommen zu finanzieren. Die Konsequenz: die Bundeshauptstadt Wien beherbergt nahezu gleich viele Kärntner wie die Landeshauptstadt Klagenfurt und trotz Zuwanderung hat Kärnten als einziges Bundesland rückläufige Bevölkerungszahlen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Thomas Rettl

Also: Dass die Kärntner den Kilt schon long vor die Schotten getragen habn, is ja mittlerweiln a weltbekannte Gschicht :-) Und auch wenn wir's nicht ganz genau beweisen können, so is es trotzdem a einprägsame, sympathische Gschicht - mit Emotionen und einem (möglichen) wahren Kern. …

Vollständiges Profil ansehen
Ulrike Wittmann

"Zu überzeugen fällt einem Überzeugten nicht schwer!" (Zitat Schiller)

Vollständiges Profil ansehen
Emil Krištof & Gerhard Pilgram

Eh klar, jetzt, da alles den Bach runtergeht, sollen’s die Kulturschaffenden richten! - Genau. Tako je. Jahrzehntelang hat man uns marginalisiert, die Kulturlandschaft links liegen gelassen und kritische KünstlerInnen als Nestbeschmutzer denunziert. - Und weil das alles nichts geholfen hat und sich Kärnten nach wie vor durch eine besonders vielfältige und widerstandsfähige Kulturszene auszeichnet, besinnt man sich ihres Potentials. ...

Vollständiges Profil ansehen
Ursula Plassnik

Das Kärnten meiner Wünsche ist weltoffen, dynamisch, selbstbewusst und grenzüberschreitend neugierig. Die Voraussetzungen dafür sind hervorragend: günstige Lage (Alpen-Adria), Überlappung mehrerer Kulturen, begabte und erfindungsreiche Menschen. In den Kärntner Köpfen steckt enorme kreative Kraft. ...

Vollständiges Profil ansehen
Valentin Inzko

Kürzlich, als ich in Chicago eine der vielen Filialen des St. Veiters Wolfgang Puck gesehen habe, war ich, wie immer, stolz auf unseren Landsmann. Wir sind eine Diamantenmine, ein Vulkan an Talenten. Wir haben bedeutende Maler hervorgebracht, wie Böckl, Lassnig oder Oman und sind eine Literaturgroßmacht (Handke, Jonke, Turrini, Bachmann, Winkler, Lipuš, Haderlap, Watzlawick etc.). Wir sind aber auch ein Exporteur von Talenten. ...

Vollständiges Profil ansehen
Valentin Unterkircher

Schon alleine die hier veröffentlichten „Akteure“ beeindruckender Persönlichkeiten zeigen, welche namhaften Töchter/Söhne, beispielhaft für viele weitere, aus diesem potentialstarken Land hervor kommen bzw. sich dafür einsetzen …

Vollständiges Profil ansehen
Veit Sorger

Es ist nicht unbekannt, dass schwierige Zeiten auch besondere Kräfte für neue Zukunftschancen freimachen können. Voraussetzung ist die Bereitschaft, Großes vollbringen zu wollen und sich auch der Leistungsanforderung zu stellen. ...

Vollständiges Profil ansehen
Viktor Justich

Als Auslandskärntner habe ich meine Heimat nicht vergessen und halte mich immer auf dem Laufenden, da ich es nicht ausschließe (und nicht ausschließen will), langfristig wieder nach Kärnten zurückzukehren. "Arbeiten, wo andere Urlaub machen" - das und vieles mehr ...

Vollständiges Profil ansehen
Walburga Litschauer

Kärnten sollte gerade jetzt nach vorne schauen und sich auch auf seine kulturellen Stärken besinnen. Es ist ein Land mit großem künstlerischen Potential, das es zu fördern gilt. Als Präsidentin des Carinthischen Sommers möchte ich gemeinsam mit unserem neuen Intendanten, Holger Bleck, Kärntens größtes und bedeutendstes Musikfestival aus der Region für die Menschen in der Region ausbauen und weiter entwickeln.

Vollständiges Profil ansehen
Waltraud Klasnic

Als Mitglied der Landesregierung und als Landeshauptfrau habe ich mich immer für die Stärkung der Südachse Steiermark-Kärnten und die Durchsetzung ihrer berechtigten gemeinsamen Interessen in der Republik eingesetzt. Eines der Beispiele dafür ist die Realisierung des Koralmtunnels und der neuen Südbahn. Unsere Verbindungen sind auch durch Zehntausende Menschen eng geknüpft ...

Vollständiges Profil ansehen
Werner Schneyder

Als ich zum ersten Mal den Slogan „Kärnten kann mehr“ las, dachte ich: Das ist sicher richtig, aber zu unpräzise. Wenn es jetzt eine überparteiliche Initiative gibt, die sich zum Ziel setzt, diese Behauptung auf verschiedenen Feldern in Programm bis Tat umzusetzen, begrüße ich das sehr. ...

Vollständiges Profil ansehen
Werner Wutscher

Kärnten hat ein riesiges kreatives Potential, wie eine Vielzahl von aussergewöhnlichen Künstler- und Unternehmerpersönlichkeiten beweisen. Gerade jetzt kommt es daher darauf an, dieses Potential zu heben. Dazu muss die Gründerszene die richtigen Rahmenbedingungen vorfinden. Das Wichtigste ist aber vor allem die Motivation und der Mut zum Loslegen. Dazu möchte ich gerne einen Beitrag leisten.

Vollständiges Profil ansehen
Willi Klinger

Mit viel Leidenschaft und einem klaren Fokus auf Qualität hat sich in Kärnten eine kleine, aber feine Weinbauszene entwickelt. Sie wurde vielleicht vielerorts anfangs wohlwollend belächelt, aber spätestens seit sich die ersten Qualitätsweine mit der Herkunftsbezeichnung „Kärnten“ im SALON, dem härtesten Weinwettbewerb Österreichs, unter den besten Gewächsen des Landes etablieren konnten, wird dem Weinbauland Kärnten selbst von renommierten Fachleuten Respekt gezollt. ...

Vollständiges Profil ansehen
Wolfgang Bischoff

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. Darum lasst uns gemeinsam die Zukunft gestalten und Kärnten den verdienten Platz an der Sonne sichern! Als geborener Klagenfurter ist es mir ein großes Anliegen, Kärnten ins richtige Licht zu rücken!

Vollständiges Profil ansehen
Wolfgang Caumanns

Ich möchte mein Know-how, meine Erfahrungen und auch berufliches Wissen zur Findung optimaler Lösungen einbringen. Es gibt viel zu tun - packen wir es an!

Vollständiges Profil ansehen
Wolfgang Petritsch

Wien ist die größte Stadt Kärntens. Das mag für viele überraschend klingen, ist aber eine Tatsache. Kärntner aber gibt’s nicht nur in Wien. Auf meiner kürzlichen Reise ins Silicon Valley bei San Francisco hab ich selbst im Englisch eines jungen Forschers unser Kärntnerisch herausgehört – und hab mich sofort "hamisch" gefühlt. So bewundernswert es ist, überall auf der Welt Landsleute zu treffen, so sehr sollte uns dies auch zu denken geben, warum es seit Generationen tüchtige junge Burschen und Mädchen in die Ferne zieht. ...

Vollständiges Profil ansehen
Wolfgang Rosam

Kärnten ist eines der schönsten Länder der Welt mit einer unglaublichen Landschaft, freundlichen Menschen und einer extrem hohen Lebensqualität in puncto Freizeit. Aber das alleine hilft nicht, um auch wirtschaftlich attraktiv zu sein. ...

Vollständiges Profil ansehen
Wolfgang Wolte

Wenn du Kärnten erleben und lieben lernen willst, musst du seiner Musik, seinen Liedern, seiner Dichtung, seinen Menschen nahe sein.

Vollständiges Profil ansehen