lead image overlay

Studieren an der AAU

16 Jun, 2016 10:42 von Alpen-Adria-Universität Klagenfurt in Bildung

Die Alpen-Adria-Universität (AAU) ist eine junge und lebendige Campusuniversität, an der rund 10.000 Studierende lernen und forschen.

Studieren an der AAU
Das breite Fächerangebot umfasst kultur-, technik- und wirtschaftswissenschaftliche Studien sowie ein Lehramtsstudium, bei dem aus zehn Unterrichtsfächern gewählt werden kann. Das Studium an der AAU zeichnet sich durch eine gute Betreuungsqualität sowie praxisorientierte und forschungsnahe Lehre aus. Englischsprachige Studien und Lehrveranstaltungen, internationale Joint Degree Programme und vielfältige Studienmöglichkeiten im Ausland unterstreichen die internationale Ausrichtung der Alpen-Adria-Universität. Die rund 1.500 internationalen Studierenden der AAU kommen derzeit aus über 80 Ländern. Die AAU unterhält Kooperationen mit mehr als 200 Universitäten weltweit.

Im Rahmen der universitären Weiterbildung bietet die Universität ein breites Spektrum an Universitätslehrgängen an, die wirtschaftlich orientierten Lehrgänge werden von der MOT School of Management, Organizational Development and Technology angeboten; auch maßgeschneiderte Programme für Unternehmen sind hier möglich.

Die AAU leistet in der Forschung einen enormen regionalen Beitrag und trägt auch zur Lösung der großen gegenwärtigen Probleme durch die Bündelung und Stärkung von verschiedenen Forschungsfeldern bei. Die profilbildenden Forschungscluster der AAU sind Energiemanagement und -technik, Nachhaltigkeit, Selbstorganisierende Systeme und Visuelle Kultur.

Die AAU ist einer der größten Wertschöpfungsfaktoren und Arbeitgeber in der Region und beschäftigt derzeit rund 1.000 Personen im wissenschaftlichen Bereich bzw. über 500 Personen im allgemeinen Bereich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus rund 40 Ländern.

Besuchen Sie auch die Homepage der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und erfahren Sie mehr über Studienmöglichkeiten, Kooperationen oder Forschungstätigkeiten.