lead image overlay

"Jobility"-Programm

14 Jun, 2017 09:08 von Mario Janezic in Back to Carinthia

Wir verbinden und entwickeln die nächste Generation

"Jobility"-Programm

Jedes Jahr verlassen rund 5.500 KärntnerInnen ihre Heimat. Vor allem die Jungen, Motivierten und Talentierten zieht es oft in die Ferne, um neue Erfahrungen zu machen, zu lernen und zu arbeiten. Was grundsätzlich auch gut ist! Wir - die Initiative für Kärnten - möchten einen Teil davon auf ihrem persönlichen Weg unterstützen. Vielleicht kehrt der Eine oder die Andere wieder zurück und bringt die gemachten Erfahrungen mit ins Land.

Unser Pilotprojekt

Obwohl es einige Programme unterschiedlichster Institutionen gibt, womit jungen Menschen bei der Karriereentwicklung geholfen wird, so fehlt aus Kärntner Sicht doch ein entsprechendes Angebot. "Jobility" ist daher ein unabhängiges Mentoring-Programm, das jungen Kärntnern und Kärntnerinnen in Wien Unterstützung von erfolgreichen Personen, die einige Jahre früher das Land verlassen haben, geboten wird.

Mit dem "Jobility"-Programm möchten wir junge Menschen auf Ihrem Weg innovativ unterstützen.


Im Februar 2017 wurde die Idee im Rahmen des EU Leader-Projektes "Back to Carinthia" geboren. Das Ziel war 5-8 Mentees jeweils einen Mentor zu vermitteln und als Pilotprojekt umzusetzen. Innerhalb von 3 Monaten wurden dann 16 "Rookies" ein TOP-Mentor vermittelt. Außerdem wurde bereits der erste Workshop zum Thema "Persönlichkeitsentwicklung und Coaching" mit Dr. Schlick durchgeführt. Aus meiner Sicht besteht Leben nicht nur aus Fachwissen und Arbeit – sondern ein erfolgreiches Leben ist vor allem ein zufriedenes Leben. Dafür bedarf es auch an Reflexion und Achtsamkeit. Was neben der persönlichen Mentoring-Beziehung noch folgt, ist ein Workshop zum Thema "Netzwerke - Karriere und Privat" mit Dr. Mantl. 

Behind the scenes ...

Wichtig ist es für uns auch hinter die Kulissen von Unternehmen zu blicken. Bei dem Kommunikationsanbieter A1 werden die TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben, in einem Kurzworkshop einen Einblick in das Erkennen und Entwickeln von Talenten in Spitzenbetrieben zu bekommen. Eine spannende Sache für Young Professionals. Bei dem Mobilitätsdienstleister ÖBB werden wir uns ansehen, wie in einem Konzern Innovationsmanagement umgesetzt wird; denn Innovation ist der Schlüssel zu unser aller Zukunft.

Was ist Ihre Meinung zu "Jobility"? Haben Sie eine Idee/Innovation dazu?