lead image overlay

Gründer-Initiative Foundership Factory

26 Sep, 2017 09:08 von Andrea Binggeli in Back to Carinthia

„Start up your green business for tomorrow“

Gründer-Initiative Foundership Factory

„Start up your green business for tomorrow“ war das Motto der Foundership Factory, die am 13.9.2017 im "Salon Kärnten" vor 25 gründungs- und heimkehrwilligen JungunternehmerInnen aus dem Netzwerk der Initiative für Kärnten präsentiert wurde. Die Initiatorin und Geschäftsmodell-Expertin Andrea Binggeli und Start-up und Vertriebs-Experte Peter Stark haben die Foundership Factory vorgestellt und für TeilnehmerInnen für die nächste Foundership Factory geworben.

2016 hat Christoph Kulterer, Präsident der Industriellenvereinigung Kärnten und einer der Gründer der Initiative für Kärnten, gemeinsam mit Andrea Binggeli, Kärnten-Heimkehrerin und Geschäftsmodell-Expertin im Bereich Green Economy, die Vision einer „Öko-Exzellenzregion Kärnten“ entworfen. Ziel ist es, die Positionierung von Kärnten im In- und Ausland als Innovationsführer im Bereich Ökoinnovationen zu unterstützen. „Ökoinnovationen“ ist dabei branchenübergreifender Sammelbegriff für Innovationen im Bereich erneuerbare Energien, Umwelttechnik, Recycling, nachhaltiger Bau, Mobilität, Tourismus sowie generell ökologisch nachhaltige Produkte und Dienstleistungen.

Kärnten als Hot-Spot für Ökoinnovationen

Welches Land bietet eine bessere Umgebung für kreative Gedanken, Innovation im Einklang mit der Natur als Kärnten? Kärnten bietet die optimalen Voraussetzung als Hot-Spot für öko-innovative Start-Ups und Technologieführer für Ökoinnovationen über die Grenzen von Österreich bekannt zu werden. 

Als ein wichtiger Puzzle-Stein auf diesem Weg wurde mit Unterstützung der Initiative für Kärnten die „Foundership Factory“ von Andrea Binggeli, Peter Stark, Martina Uster ins Leben gerufen, die sich über das Netzwerk der Initiative für Kärnten kennengelernt haben.

Perspektive für die junge Generation

Die Foundership Factory entwickelt gemeinsam mit jungen Gründerteams ökoinnovative Geschäftsmodelle – und das immer in Kooperation mit etablierten Unternehmen und Organisationen, die in Kärnten tätig sind. Durch die Minderheitsbeteiligung eines etablierten Unternehmens haben die Start-Ups deutlich besser Startvoraussetzungen bei der Entwicklung von Prototypen, Aufbau von Produktion und Logistik und natürlich auch im Aufbau von Vertriebskanälen. Das Team der Foundership Factory – alles UnternehmerInnen mit internationaler Erfahrung- unterstützt dabei die JungunternehmerInnen mit Know-How im Bereich Geschäftsmodell-Innovationen, Finanzierung und Vertrieb. Die Foundership Factory arbeitet dabei eng mit der Fachhochschule Kärnten, dem Gründercampus der FH Kärnten und den Service-Providern und Förderstellen in Kärnten und in Österreich zusammen.

So sollen ökoinnovative Geschäftsmodelle in Kärnten gegründet werden und eine Perspektive für die junge Generation geschaffen werden, die gerne in Kärnten unternehmerisch tätig werden wollen.

Call for attention

Der erste Durchgang der Foundership Factory findet bereits im Oktober / November diesen Jahres statt und zwar am 21. / 22. Oktober mit einem „Boot Camp“ im Nationalpark Hohe Tauern, bei welchem die atemberaubende Kulisse des Nationalparks als Innovationsmotor genutzt werden wird. Und dann mit dem zweiten Teil am 12. – 15. November, bei welchem die Geschäftsideen zur Umsetzungsreife entwickelt werden und zum Abschluss beim Innovationskongress 2017 in Villach vor einem Publikum mit hochkarätigen Experten und potenziellen Co-Investoren und Kooperationspartnern präsentiert werden.

Call for Founders – Sie sind begeisterungsfähig, haben einen eisernen Willen und können sich vorstellen, in Kärnten unternehmerisch tätig zu werden? Dann bewerben Sie sich bis 7. Oktober 2017 bei der nächsten Foundership Factory unter www.foundershipfactory.com

Call for Cooperation Partners – Sie sind mit Ihrem Unternehmen in Kärnten tätig und sind an Investitionsmöglichkeiten im Bereich Ökoinnovationen interessiert oder Sie haben eine ökoinnovative Idee, die bereits seit langem in Ihrem Unternehmen schlummert? Dann werden Sie Kooperationspartner der Foundership Factory und melden sich bei Andrea Binggeli, der Sprecherin für Öko-Exzellenz der Initiative für Kärnten unter andrea.binggeli@fuer-kaernten.at